/ News

Behind the Scenes: Wir wachsen!

Seit dem Start unseres Blogs hat sich einiges bei Smartricity getan - mit großen Schritten laufen wir der ersten Beta-Version unseres Programms entgegen.
Damit das überhaupt möglich ist, brauchte es einige Veränderungen in unserem kleinen Team - neue Mitarbeiter, ein neues Büro und zahlreiche neue Projekte.

03/2018

Als ich zu Smartricity stieß, wurde ich in ein eng befreundetes, gut eingespieltes Team von Drei aufgenommen. Neben den Gründern Basti, Michi und Sebastian war ich die einzige Praktikantin - was nicht lange so bleiben sollte. Es dauerte gerade mal zwei Wochen, bis sich ein weiterer Praktikant in unser kleines Büro im Passauer Gründerzentrum Inn.Kubator gesellte: Nikolai Javorski sollte von nun an die IT tatkräftig unterstützen. Der Wirtschaftsinformatik-Student aus Passau arbeitet neben seinem Bachelor-Studium außerdem als Türsteher und hat es mit seiner Begeisterung für Fitness und gesunde Ernährung bei uns nicht immer leicht, der Nervennahrung zu widerstehen.

Mitarbeiter_Nikolai

Auf unseren wenigen Quadratmetern wurde es kuscheliger, bunter. Und auch außerhalb unserer Räumlichkeit bekamen wir Zuwachs. Mit der Planung unseres ersten Werbefilms kamen wir mit der Filmhochschulgruppe Pro.Fil zusammen, die uns dabei unterstützen sollte. Da keiner aus unserem Team bislang Erfahrung mit der Filmbranche gesammelt hatte, stellte sich außerdem heraus, wie viel da eigentlich dahintersteckt - und motivierte Basti und mich noch mehr, uns dahinterzuklemmen und einen tollen Werbeclip auf die Beine zu stellen.

Zudem dürfen wir uns seit März 2018 als stolze Stipendiaten des EXIST-Gründerstipendiums bezeichnen. Ein Grund mehr für uns, noch einen oben drauf zu setzen und doppelt Gas zu geben!

04/2018

Im April stand endlich fest: Wir würden schon bald ein neues Büro bekommen. Und das war auch dringend nötig. Nachdem die Smartricity-Familie neben zwei Praktikanten durch ein dutzend Pflanzen nach einem exzessiven Shoppingnachmittag im Gartencenter gewachsen war, wurde der Platz knapp.
Und noch knapper, als Andre Multerer als sechstes Teammitglied zu uns stieß, um uns als Werkstudent zu unterstützen. Der Student entschied sich dafür, seinen Master Mobile & Embedded Systems in Passau zu machen und suchte nach einer Herausforderung neben dem Studium. Dabei entschied er sich für Smartricity aus gleich mehreren Gründen: Eigenverantwortung, dem hohen Lernfaktor und dem ausgeprägten Teamspirit. Jetzt unterstützt er unseren IT-Bereich vor allem in Frontend und Backend. Übrigens gibt's von Andre noch mehr zu sehen: Auf seinem Youtube-Channel vlogt er über die Themen Fitness und Ernährung.

Collage_Blogpost_News_Smartricity

So hat sich unser IT-Team innerhalb von nur 2 Monaten verdreifacht. Dadurch bekam die Produktentwicklung natürlich einen plötzlichen Boost: Mittlerweile kümmern sich Sebastian, Andre und Nikolai bereits intensiv um Design und User Experience.
Und auch in allen anderen Bereichen tat sich so einiges: Hände wurden geschüttelt, Businesspläne geschrieben, Workshops besucht, Pläne geschmiedet und ins kalte Wasser gesprungen.

05/2018

Seit Anfang Mai haben wir in unserem neuen Büro mit Ananasbaum, Packershelmen und den liebsten Arbeitskollegen wieder mehr Raum für Beine und Ideen. Doch kaum durften wir in unser neues Heim einziehen, jagte uns das nächste Projekt schon wieder hinaus, durch unser kleines Passau und seine Umgebung: Endlich standen die Dreharbeiten für den Werbefilm mit tollen Schauspielern und einer motivierten Filmcrew an. Doch während Michi, Basti und ich alle Hände voll damit zutun hatten, hielten unsere IT-Jungs Stellung im Büro, kümmerten sich liebevoll um unsere Pflanzen und trieben vor allem die Produktentwicklung maßgeblich voran.

buero_deko

06/2018

Der Mai verging wie im Flug - und wir finden uns Anfang Juni wieder mit dem Blick auf zahlreiche Projekte, von denen wir euch hoffentlich bald mehr verraten dürfen. Doch ein paar Neuigkeiten, die in den nächsten drei Wochen anstehen, dürfen wir schon jetzt verkünden. Eine davon: Wir gründen! Und dürfen uns ab Mitte Juni stolz als GmbH bezeichnen. Was nun schon lange in der Planung stand und nun endlich umgesetzt wird, eröffnet uns neue Herausforderungen und Möglichkeiten.
Außerdem dürfen wir ab nächster Woche noch ein weiteres Teammitglied in unseren Reihen begrüßen: Die Master-Studentin Vaishali Byloor wird für weibliche Verstärkung sorgen und ordentlich bei der Frontend-Entwicklung mitmischen.
Und auch für dich wird's jetzt interessant: In den nächsten Wochen gibt es eine erste App-Vorschau auf unserer aktualisierten Website. Durch die kleine Sneak Preview gewinnst du einen Einblick, wie unser Endprodukt aussehen wird.

Übrigens: Wenn du Lust hast, auf unseren Zug aufzuspringen, melde dich unter jobs@smartricity.de - denn wir suchen aktuell nach Praktikanten/-innen im Bereich Online-Marketing sowie nach Werkstudenten/-innen für Frontend und Backend!